PwC Gipfelstürmer 2015 – Tag 1

Die Rucksäcke sind gepackt als um 3 Uhr mein Wecker klingelt. Ich bekomme kaum die Augen auf obwohl ich bis dahin kurz, aber gut geschlafen habe. Um 4:24 fährt die Bahn damit ich pünktlich um 5 Uhr am Bus hinter dem Tower 185 sein kann. Denn heute geht es für drei Tage mit vielen tollen Kolleginnen und Kollegen nach Österreich ins  zum Wandern.

Wandern_20150911_Gipfelstürmer2015_Tag1_054
Was für ein Ausblick.

„PwC Gipfelstürmer 2015 – Tag 1“ weiterlesen

PwC Gipfelstürmer 2014 – Teil 3

Alles hat mal ein Ende

Tag 3

In der Nacht wurde ich noch mal voll uns ganz von der Haxe unterhalten. Die war eindeutig zu viel für meinen Magen und so hatte ich fast die ganze Nacht mit Sodbrennen zu kämpfen, das war dann nicht so toll. Umso schöner startete der Tag. Die Sonne lachte über die Berggipfel, der Himmel leuchtete in einem strahlenden Blau. Diesen Ausblick musste man noch mal vom Balkon aus genießen, dann die letzten Sachen packen und auschecken. „PwC Gipfelstürmer 2014 – Teil 3“ weiterlesen

PwC Gipfelstürmer 2014 – Teil 2

Tag 2 – Sturm auf das Nebelhorn

Tag 2

Nach einer Nacht in einem ungewohnten Bett und einem, naja Schlaf der nicht gut war, heißt es gegen 7:30 Uhr Aufstehen, was nach dem Tag gestern nicht ganz so einfach war, aber es geht mir gut und ich fühle mich super. Jetzt erst mal lecker frühstücken, einige sogar gleich mit Sekt 🙂 Das Buffett war sehr reichhahltig und lecker und es gab extra Tüten für die Rucksackverpflegung.

„PwC Gipfelstürmer 2014 – Teil 2“ weiterlesen

PwC Gipfelstürmer 2014 – Teil 1

Der Plan
Das 5. Jahr in Folge wird in dem Unternehmen bei dem arbeite eine Wanderung organisiert. Dieses Jahr, bei der Jubiläums Tour „5 Jahre Gipfelstürmer“ bin ich kurzfristig auch noch dabei. Ich freue mich schon total. Freitag morgen 4:10 Uhr geht’s los. Erst mit der Bahn nach Frankfurt und dann ab der Firma mit dem Bus ins Allgäu nach Oberstdorf.

Die Vorbereitungen
Ich habe mir erst mal eine Liste ausgedruckt was alles in die Tasche muss und schon mal angefangen das meiste einzupacken. Die restlichen Sachen packte ich dann am Vorabend und am Morgen.
Trinken, Essen, Regenschutz. Das wichtigste ist schon mal größtenteils vorbereitet.

„PwC Gipfelstürmer 2014 – Teil 1“ weiterlesen