Prädikats-Rundtour Baumgeister-Tour

Beim letzten mal habe ich die Baumgeistertour, eine Rundtour am Rhein-Burgen-Weg abgekürzt weil es für die beiden Kids einfach zu lang geworden wäre. Mich reizte der Weg und ich wollte ihn unbedingt gehen. Heute soll es trocken bleiben und es ist auch noch lange genug hell um die rund 17 km Runde zu schaffen. Es ist aber sehr sehr dichter Nebel, aber egal, ich muss raus 🙂 Also, ein paar Sachen gepackt, die Zwiebelkleidung angelegt und ab in den Binger Wald bei Weiler.

Ich starte am Forsthaus Jägerhaus was den Hintergedanken hat das man da am Ende auch noch mal schön einkehren kann. „Prädikats-Rundtour Baumgeister-Tour“ weiterlesen

PwC Gipfelstürmer 2014 – Teil 2

Tag 2 – Sturm auf das Nebelhorn

Tag 2

Nach einer Nacht in einem ungewohnten Bett und einem, naja Schlaf der nicht gut war, heißt es gegen 7:30 Uhr Aufstehen, was nach dem Tag gestern nicht ganz so einfach war, aber es geht mir gut und ich fühle mich super. Jetzt erst mal lecker frühstücken, einige sogar gleich mit Sekt 🙂 Das Buffett war sehr reichhahltig und lecker und es gab extra Tüten für die Rucksackverpflegung.

„PwC Gipfelstürmer 2014 – Teil 2“ weiterlesen

Schächerbachtour – Extratour Vogelsberg – gekürzte Version

Heute war die ganze Familie am wandern. Das Wetter hätte etwas wärmer ein dürfen, aber es war wenigstens trocken.
Mir wurde in einem Kommentar von Region Vogelsberg Tourismus die Schächerbachtour im sagenhaften Schächerbachtal bei Homberg (Ohm) empfohlen.
Nach der Beschreibung auf der Seite sind es gut 9km in 2,5 Std. Das ist die reine Gehzeit ohne Kind.
Wir haben die Strecke abgekürzt weil dem Junior die Füße weh taten und weil es doch ungemütlicher war als gedacht, ein kalter Wind kam auf.

„Schächerbachtour – Extratour Vogelsberg – gekürzte Version“ weiterlesen

Saalburg-Hessenpark und zurück

Sonntags morgens, gegen 8 Uhr kam ich am Parkplatz Saalburg an und wie beim letzten mal war sonst noch keiner da. Das Kastell macht erst um 10 Uhr auf.
Schuhe an, Stöcke nicht vergessen, Auto zu und los. Für heute hatte ich mir eine Strecke erstellt die nicht wieder so einen heftigen Anstieg hat, aber dafür sollte es dann mal so richtig heftig bergab gehen.

„Saalburg-Hessenpark und zurück“ weiterlesen

Storchenweg Assenheim

Heute war ich mal mit dem Hund auf dem Storchenrundweg bei uns in Assenheim unterwegs. Und das war nach 2 Stunden Kino (ich hatte es meinem Sohn versprochen 🙂 ) für mich auch echt noch mal sehr wichtig und gut. Ich wollte den Weg einfach mal ohne Umwege gehen und vielleicht auch mit ein paar Bildern versehen da es am 1. Mai ja doch die ganze Zeit geregnet hatte.

Noch kurz vorweg. Das war eher ein ausgedehnter Spaziergang als eine Wanderung. Mein Hund ist nicht mehr der jüngste und da ist man dann auch nicht mehr so schnell unterwegs. 🙂 „Storchenweg Assenheim“ weiterlesen